Hundehalsband oder Hundegeschirr: Was ist besser für Hunde?

Wie jeder Hundehalter benötigen natürlich auch Sie eine Leine für Ihren Vierbeiner Nicht nur sommerliche Temperaturen,  möglicher Stress beim Tierarztbesuch oder ausgedehntes Toben bringen Hunde zum Hecheln. Oft sieht man den besten Freund des Menschen auch keuchend in der Leine hängen, z. B. wenn es ihm nicht schnell genug geht. Viele Tierfreunde fragen sich, was für ihren Hund besser ist. Die Pro- und Contra-Argumente konzentrieren sich allgemein auf zwei Aspekte, nämlich den gesundheitlichen und den verhaltenskundlichen. Welche Option ist für Ihren Hund sicherer: ein Halsband oder ein Geschirr? Können Hunde gleichzeitig ein Geschirr und ein Halsband tragen?

Hundehalsbänder

Halsbänder sind die übliche Lösung beim Spazierengehen mit einem Hund. Sie kommen in einer Vielzahl von Stilen. Einige sind absichtlich so konzipiert, dass sie beim Ziehen eines Hundes als Trainingsmittel verengen oder Unbehagen verursachen. Der Hundehalsbandist praktisch, sie können aufgrund ihrer Größe die ganze Zeit am Hund bleiben. Halsbänder sind ein schneller Weg, um Ihren Hund mit einem Minimum an Ausrüstung zu identifizieren und zu kontrollieren.

Vorteile im Überblick:

  • Ein Hundehalsband ist gut für Welpen, die das Gefühl eines Gurtzeugs nicht mögen und sich nach Komfort sehnen.
  • Halsbänder bieten Sichtbarkeit und Funktion. Es ist einfach, die Anhänger Ihres Hundes darauf zu befestigen und es ist einfach, sie an- und auszuziehen.

Hundegeschirre

Geschirre werden immer beliebter, da viele Vorteile bieten. Sie sind großartige Trainingsgeräte für Welpen, die lernen, sich an der Leine zu verhalten, und sie ermöglichen es den Spaziergängern, ein wenig mehr Kontrolle zu haben.

Vorteile im Überblick:

  • Sie sind ein gutes Trainingsgerät für Welpen, die noch nicht gelernt haben, an einer Leine zu laufen. Sie bieten eine bessere Kontrolle, was besonders auf belebten Straßen oder in Menschenmassen wichtig ist.
  • Wenn Sie einen starken oder sehr großen Hund haben, bietet Ihnen ein Geschirr eine viel bessere Kontrolle und ist auch für Ihre Arme und Rücken schonender.
  • Sehr kleine Hunde können durch Ziehen an der Leine zu Verletzungen neigen. Ein Geschirr verteilt den Druck auf eine größere Fläche seines Körpers und entlastet so Hals und Rücken.
  • Wenn Ihr Hund nach dem Liegen oder Sitzen ein wenig Hilfe im Stehen benötigt, zieht ihn ein Geschirr sanft nach oben, ohne ihm Schmerzen oder Beschwerden zuzufügen.

Ist ein Hundegeschirr besser als ein Hundehalsband?

Wenn sich Ihr Hund an der Leine einwandfrei verhält, dann sollte ein Hundehalsband kein Problem sein. Jeder Hund, der auch nur gelegentlich hochzieht oder springt, wird wahrscheinlich bequemer in einem Geschirr sein.