Wie man einen losen Toilettengriff repariert

Wenn Ihr Toilettengriff zu locker ist, neigt er dazu, zu wackeln oder sich schlaff zu fühlen, wenn Sie versuchen, ihn zu benutzen. Nicht nur lose Toilettengriffe sind ärgerlich, sondern sie können auch beeinflussen, wie gut Ihre Toilette funktioniert und ob Ihre Toilette verstopft ist, obwohl an der Toilette selbst nichts auszusetzen ist!

Glücklicherweise sind lose Toilettengriffe ein sehr kleines Toilettenproblem und sie sind ziemlich einfach zu reparieren. Hier ist, wie Sie diesen wackelnden Toilettengriff reparieren können, entweder durch Anziehen oder Ersetzen. Alles, was Sie tun müssen, ist, diese Schritte auszuführen:

Wie man einen Toilettengriff anzieht

  1. Schließen Sie den Toilettendeckel.

  2. Entfernen Sie den Toilettentankdeckel. Benutze zwei Hände, da es schwer sein kann. Nimm es von der Oberseite der Toilette und lege es beiseite. Stellen Sie es auf eine ebene Fläche, um sicherzustellen, dass es nicht herunterfällt und reißt.

  3. Schalten Sie das Wasserabsperrventil für Ihre Toilette aus und drücken Sie den Hebel, um den Tank zu entleeren. Wenn Sie das gesamte Wasser im Tank entfernen, können Sie den Griff von innen richtig festziehen. Das Absperrventil befindet sich in der Regel auf dem Boden Ihrer Toilette, in der Nähe der Rückseite.

  4. Schauen Sie in den Tank, um die Metallmutter direkt neben dem Griff zu finden. Es befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Porzellans vom Griff. Diese Mutter ist wahrscheinlich die Ursache für deinen losen Griff.

  5. Drehen Sie die Mutter mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel gegen den Uhrzeigersinn, bis sie fest sitzt. Ziehen Sie es nicht zu fest an, sonst könnten Sie das Porzellan knacken und ein größeres Problem schaffen, als Sie gelöst haben!

  6. Testen Sie den Hebel, indem Sie ihn drücken. Du wirst sofort wissen, ob es sich besser anfühlt (und klingt). Wenn es immer noch ein Problem gibt, ist das in Ordnung. Es bedeutet nur, dass mit Ihrem Toilettengriff etwas etwas mehr nicht stimmt, als Sie sehen können. Wir werden darüber sprechen, wie man es als nächstes komplett ersetzen kann.

  7. Schalten Sie danach die Wasserzufuhr wieder ein und lassen Sie den Tank nachfüllen. Herzlichen Glückwunsch! Du hast gerade deinen Toilettengriff repariert.

So ersetzen Sie einen Toilettengriff

  1. Finden Sie heraus, welche Hardware Sie benötigen. Du wirst hier wahrscheinlich ein wenig recherchieren müssen. Schauen Sie Ihre bestehende Toilette online nach, um den Markennamen, das Modell und die Marke herauszufinden. Auf diese Weise sollten Sie herausfinden können, ob Sie eine bestimmte Griffvielfalt relativ einfach benötigen. Die meisten Baumärkte verkaufen auch Universalgriffe, die in der Regel genauso gut funktionieren.

  2. Werfen Sie einen Blick oben auf die Anleitung zum Anziehen eines Toilettengriffs. Folgt den Schritten eins und zwei und kommt dann hierher zurück.

  3. Schauen Sie in den Tank und finden Sie den Kettenclip, der am Hebel befestigt ist. Dies ist eine kleine Kette, die am Innenteil Ihres Toilettengriffs befestigt ist. Es geht vom Griff bis zur Prallplatte. Lösen Sie die Schließe, um den Griff vom Rest der Toilette zu lösen.

  4. Entfernen Sie die Befestigungsmutter. Dies ist die gleiche Mutter, die Sie im ersten Durchgang oben angezogen hätten. Aber diesmal wirst du es lockern wollen. Mit einer Zange die Mutter (im Uhrzeigersinn) abschrauben und abnehmen.

  5. Ziehen Sie den alten Griff heraus. Sobald die Mutter und die Kette, die sie an ihrem Platz halten, entfernt sind, können Sie sie von Hand herausziehen. Möglicherweise musst du es ein wenig schräg stellen, um es herauszubekommen, aber das ist normal. Sobald du es herausgezogen hast, kannst du es wegwerfen.

  6. Nehmen Sie Ihren neuen Griff aus der Verpackung. Lösen Sie die Befestigungsmutter, aber verlieren Sie sie nicht. Die Mutter kann aus Metall oder Kunststoff sein. Beides ist in Ordnung; der einzige Unterschied ist, wie einfach man es ohne Zange ein- und ausschrauben kann.

  7. Den Hebel in den Tank stecken, so wie du den alten herausgeholt hast. Du wirst wissen, dass es richtig ist, wenn der Griff bündig mit der Seite des Tanks abschließt.

  8. Greifen Sie in den Tank und sichern Sie den Griff mit der Befestigungsschraube. Denken Sie daran, diesmal gegen den Uhrzeigersinn zu drehen.

  9. Befestigen Sie die Kette an einer der Bohrungen im Hebel. In der Regel gibt es einige wenige zur Auswahl. Du willst etwa einen Zentimeter Spielraum in der Kette, damit sie richtig spült. Probieren Sie ein paar der verschiedenen Löcher im Hebel aus, bis Sie die richtige Länge gefunden haben. Im Zweifel ziehen Sie bitte einen Profi heran, der Ihnen helfen kann. Wir empfehlen https://rohrreinigungsnotdienst.de/rohrreinigung-saarbruecken.

  10. Schalten Sie das Wasser wieder ein und testen Sie es aus. Er sollte leicht ausspülen können, ohne zu klappern.

  11. Herzlichen Glückwunsch zu einer guten Arbeit!